Haben Sie Fragen?

PipePatrol Health Check

Komplettes Audit von Lecküberwachung an Pipelines

Woher wissen Sie eigentlich, ob Ihre Pipeline bzw. Ihr Pipelinenetz in allen Betriebszuständen ausreichend überwacht wird? Und ob alle Teile des Systems ordnungsgemäß funktionieren – und ob Sie alle gesetzlichen Anforderungen und Industriestandards erfüllen?

Untersuchungen haben gezeigt, dass die Hauptursachen für schwerwiegende Folgen von Leckageereignissen mit unzureichender Wartung und Kenntnis des Lecküberwachungssystems und dem richtigen Alarmmanagement zusammenhingen. Dies hätte durch durch regelmäßige Kontrollen vermieden werden können.

Der PipePatrol Health Check ist ein komplettes Audit der Lecküberwachungstechnik und liefert Managementansätze für Pipelines, um alle Bereiche der Lecküberwachung an der Pipeline oder dem Pipelinenetz eines Betreibers zu überprüfen. Dadurch wird sichergestellt, dass alle erforderlichen Bereiche ordnungsgemäß funktionieren.

Das umfassendste Audit durch Lecküberwachungsexperten

Der PipePatrol Health Check ist das umfassendste Audit-Programm, das es für Lecküberwachung an Pipelines gibt. Er umfasst den physischen Zustand des Systems, die Leistung des Systems, die Einhaltung von Normen und Vorschriften wie API, 49 CFR 195, CSA Z662 und TRFL sowie grundlegende Aspekte wie die Einsatzbereitschaft einer Organisation, mit einem Notfall umzugehen. Er wird von Spezialisten durchgeführt, die auf über 35 Jahren Erfahrung in der Lecküberwachung bei über 400 Pipeline-Projekten basieren.

Individuell anpassbar an Ihre Bedürfnisse

Ein PipePatrol Health Check kann mit einer Teilmenge von Tests begonnen werden, um zu gewährleisten, dass die kritischsten Probleme angesprochen werden. Später kann das Testprogramm auf die vollständige Abdeckung erweitert und eine langfristige Teststrategie implementiert werden. Auf diese Weise ist eine kontinuierliche Zuverlässigkeit und Verbesserung möglich. In jedem Fall wird ein initialer Test und wiederkehrendes Testen des Systems empfohlen oder gesetzlich vorgeschrieben, um eine gleichbleibende Leistung während der gesamten Lebensdauer des Systems zu gewährleisten.

Komplettes Audit aller Bereiche der Lecküberwachung an der Pipeline oder dem Pipelinenetz eines Betreibers

Das umfassendste Testprogramm am Markt, deckt ab:
  • Grundlegende Aspekte
  • Physischer Zustand des Systems
  • Leistung des System
  • Einhaltung von Normen und Vorschriften (API, CSA, TRFL, etc.)

Durchgeführt von Spezialisten auf der Basis von über 35 Jahren Erfahrung in der Lecküberwachung bei über 400 Pipeline-Projekten

Umfang des PipePatrol Health Check Auditprogramms

Bereich Test Ziel
Grund­legende Aspekte Snapshot Überprüfen der Betreiberapplikation auf kritische Merkmale der Lecküberwachung und ob diese bei der Auswahl der Lecküberwachungs­techniken berücksichtigt wurden
Checklist Überprüfung der installierten Lecküberwachungs­methoden anhand von KPIs im Vergleich zur gewünschten Leistung des Betreibers, den besten Praktiken der Branche und der besten verfügbaren Technologie (engl. Best Available Technology, "BAT"); Empfehlung, wie die gewünschten KPIs erreicht werden können
Bewertung der Bereitschaft des Unternehmens Prüfen, ob das Unternehmen/­Betreiberpersonal bereit ist, das System zu bedienen und im Falle eines Leckalarms/realen Leckage angemessen zu reagieren
Einhaltung von Vorschriften Überprüfung der API 1130-Konformität Prüfen, ob die internen Lecküberwachungs­methoden und -verfahren des Betreibers mit den Anforderungen der API RP 1130 übereinstimmen
Leck­überwachungs­­programm (API 1175) Bewerten des Lecküberwachungs­programms des Betreibers gemäß API RP 1175 mit dem API RP 1175 Gap Analysis Tool
Physischer Zustand Systemcheck Überprüfen des aktuellen Zustands und Betriebsstatus des vorhandenen Lecküberwachungs­systems, z.B. des Betriebsstatus der Hardware, des Status der Software und des Status der Cybersicherheit
Verfügbarkeits­analyse Überprüfen, wie lange das System voll funktionsfähig, beeinträchtigt oder nicht funktionsfähig innerhalb des letzten Jahres war; Empfehlung, wo weitere Analysen der Ursachen für den Ausfall oder die Beeinträchtigung durchgeführt werden sollten
Leistung Simulierter Lecktest Überprüfen und testen der Leistung des installierten Lecküberwachungs­systems und der Reaktion auf Leckagen durch künstliche Lecksimulation
Physischer Lecktest Überprüfen und testen der Leistung des installierten Lecküberwachungs­systems und der Reaktion auf Leckagen durch reale Produktentnahme

Haben Sie Fragen?

350 Installationen

350 Installationen

In über 30 Jahren Erfahrung haben wir PipePatrol an mehr als 350 Gas- und Flüssigkeitspipelines in der ganzen Welt erfolgreich installiert.

Video: Explore solutions Pipeline Management Solutions

Lösungen näher anschauen

Kontinuierliche Überwachung unter allen Betriebsbedingungen: Erkunden Sie das interne Lecküberwachungssystem mit der aktuell höchsten Ansprechempfindlichkeit.